Mein Klickpfad:
17. Okt
CORONA-NEWS

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie mit Ihrer Familie zwei erholsame und schöne Ferienwochen hinter sich haben.
 
Wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, gab es in der zweiten Ferienwoche in der GBS in der Gruppe der VSK/1. Klasse einen bestätigen Coronafall. Der letzte Kontakt mit der Person war am Montag 12. Oktober 2020. Seit Mittwoch ist das positive Ergebnis bekannt. Es sind direkt alle zuständigen Stellen informiert worden und wir sind im engen Kontakt mit dem Gesundheitsamt. Kontaktlisten sind erstellt und dem Gesundheitsamt weitergeleitet worden. Nur das Gesundheitsamt darf den Personen der Kontaktliste eine Anweisung für die Quarantäne geben. Dieses geschieht entweder postalisch, per Mail oder telefonisch. Weder die Schul- noch die GBS-Leitung darf Kinder oder Mitarbeiter in die Quarantäne schicken. Vom Gesundheitsamt werden nur die Personen der Kontaktliste in die Quarantäne geschickt, nicht die Geschwisterkinder oder die Eltern der Kinder oder PartnerInnen der Mitarbeiter.
 
Das Gesundheitsamt hatte ein Fasttrack-Verfahren zur Testung von Covid-19 für die Kontaktpersonen der Liste  für Samstag, 17.10.2020, 11.00 Uhr auf unserem Schulhof festgelegt. Leider musste dieses auf Montag, 19.10.2020, 9.30 Uhr verschoben werden. Es ist für die Personen nicht verpflichtend, einen Test durchzuführen.
 
Alle Personen der Kontaktliste werden sich einschließlich bis zum 26.10.2020 in Quarantäne befinden, sodass keine weitere Ansteckungsgefahr vorhanden ist (auch bei negativem Testergebnis). Falls Sie das Geschwisterkind der Kontaktperson zur Sicherheit am Montag nicht zur Schule schicken möchten, haben wir dafür vollstes Verständnis. Kontaktieren Sie in diesem Fall am Montag bitte das Schulbüro oder schreiben eine kurze Mail. Bei Erkältungssymptomen verfahren Sie bitte nach dem Schaubild vom September, welches Sie auf unserer Homepage finden.
 
Was bedeutet es für den Schulstart am Montag?
Der Unterricht kann am Montag starten. Die Lehrkräfte sind (Stand 17.10.20) wohlauf und freuen sich auf die Kinder. Weiterhin werden wir auf die Einhaltung der Regeln achten, um weitere Ansteckungen zu vermeiden:

  1. Einhaltung der Kohorten (Jahrgangsstufen)
  2. Regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren
  3. Tragen der Masken beim Betreten des Schulgeländes bis zum Arbeitsplatz, auf dem Weg in die Pause und zur Sporthalle. Alle Erwachsenen tragen ebenfalls beim Betreten des Schulgeländes eine Maske.
  4. Regelmäßiges Lüften (Die Kinder sollten evtl. einen Pullover oder Strickjacke zusätzlich anziehen.
  5. Weiterhin nutzen die 3. und 4. Klassen den Eingang am Herwigredder und die Kinder der VSK, 1. und 2. Klassen den Eingang am Iserbarg. 

Einige Mitarbeiter der GBS (u.a. auch die Leitung Herr Grewe und Frau Seeger) befinden sich ebenfalls in Quarantäne. Trotzdem können sie auch unter diesen Umständen die Betreuung der Kinder in der nächsten Woche gewährleisten. Sollte es jedoch zu weiteren Krankheitsfällen kommen, müssten evtl. Gruppen geschlossen werden. Falls Sie die Betreuung Ihrer Kinder in der nächsten Woche nicht zwingend benötigen, wäre es eine große Hilfe für die GBS vor Ort.

Wir hoffen alle sehr, dass sich keine weiteren Kinder oder Mitarbeiter der GBS angesteckt haben. 

Bleiben Sie gesund!!!


Für das Team der Schule Iserbarg                         Für das Team der GBS
Nicole Essing                                                           Nils Grewe